BUND-Themen

Bildung und Beratung

Natur- und Klimaschutz

Umweltschutz und -politik


BUND-Regionalverband
Donau-Iller

Streuobstwiesen

Der BUND Ehingen bewirtschaftet mehrere Streuobstwiesen in Ehinger Teilorten.

Zur Zeit machen wir uns allerdings Sorgen um den Erhalt einer Jahrzehnte lang gewachsenen Streuobstwiese in Ehingen. Sie soll der Erweiterung des Baugebietes Rosengarten zum Opfer fallen. Mehr als 7 000 m² ökologisch höchst wertvolle Streuobstwiese werden nicht geschützt, sondern bewusst überplant.

Lesen Sie dazu unseren offenen Brief an Stadt, Gemeinderäte und alle interessierten Bürger. 

Bei der Ehinger Kirbe am 10. und 11.9. werden wir darüber informieren. Es gibt auch eine Postkartenaktion zum Erhalt der Streuobstwiese.

Südwest Presse 5. September

Südwest Presse vom 18. August

Schwäbische Zeitung 18. August (Artikel in Vollversion sichtbar)

Südwest Presse vom 16. August

Helfen Sie mit und schreiben Sie auch eine Postkarte an den Oberbürgermeister der Stadt Ehingen, in dem Sie um den Erhalt der Streuobstwiese bitten. Die Verantwortlichen sollen sehen, dass die Bürgerinnen und Bürger das Schlagsort der "Nachhaltigen Stadt" ernst nehmen und sich eine weitere Zerstörung wertvollen Lebensraums nicht einfach so gefallen lassen.

BUND-Bestellkorb