Willkommen beim BUND-Regionalverband Donau-Iller

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Regionalverband
Donau-Iller

Willkommen beim BUND-Regionalverband Donau-Iller

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland: Wir verstehen uns als die treibende gesellschaftliche Kraft für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Unsere Vision ist ein zukunftsfähiges Land in einer zukunftsfähigen und friedfertigen Welt. Der BUND-Regionalverband Donau-Iller sowie die dazugehörigen BUND-Kreisgruppen Alb-Donau, Biberach und Ulm tragen konkret mit Projekten zum aktiven Umweltschutz bei. Interessierte Bürger, passive Mitglieder und aktive Umweltschützer sind gleichermaßen bei uns willkommen. Kommen Sie einfach bei uns vorbei, schreiben eine Mail oder stöbern vorerst auf unserer Seite!

BUND-Pressekonferenz

Stellungnahmen des BUND zu wichtigen Umweltthemen in der Region Alb-Donau, Ulm und Biberach

Wie jedes Jahr fand Ende Dezember die BUND-Pressekonferenz zu wichtigen Themen in der Region Alb-Donau, Ulm und Biberach statt. Hier können Sie sich die Presseerklärung dazu als pdf-Datei herunterladen.

 

Suche

Volksbegehren Artenschutz

Aus Eckpunktepapier wird tragbarer Gesetzesentwurf - keine weitere Mobilisierung!

Volksbegehren Artenschutz  (Veronique Stohrer/ Susanne Smajic/ kissundklein)

Am 18.12. tagte der letzte Runde Tisch in Sachen Bienen-Volksbegehren. Der Trägerkreis des Volksbegehrens, Umweltminister Untersteller, Agrarminister Hauk und Vertreter*innen der Landwirtschaftsverbände waren dabei. Die Landesregierung hat einen akzeptablen Gesetzentwurf gegen das Arten- und Höfesterben auf den Weg gebracht. Das Bienen-Bündnis hat diesen Entwurf einstimmig akzeptiert. Dies bedeutet: Wir rufen nicht weiter auf, für das Volksbegehren zu unterschreiben!

Mehr Informationen dazu

 

Macht die Dächer voll mit Photovoltaik!

Baut Windräder! Installiert Speicher!

Arbeitskreis Energie im Regionalverband Donau-Iller sucht neue Aktive und Interessierte

Immer mehr Menschen erkennen, dass die Klimakrise spürbare und messbare Folgen hat.

Greta Thunberg und Fridays for Future haben die Politik und die Medien aufgeweckt.

Wohlmeinende Worte der politisch Verantwortlichen sind jedoch völlig unzureichend. Die GROKO hat nicht nur die Pariser Klimaziele krachend verfehlt, sie handelt auch aktuell „weiter so“.

Mehr Informationen dazu können Sie sich als pdf-Datei herunterladen.

 

BUND-Bestellkorb