BUND-Themen

Bildung und Beratung

Natur- und Klimaschutz

Umweltschutz und -politik


BUND-Regionalverband
Donau-Iller

Bündnis für eine gentechnikfreie Region (um) Ulm

Seit der Gründung im Jahr 2008 verfolgt das Bündnis mit verschiedenen Aktivitäten erfolgreich das Ziel, dass der Alb-Donau-Kreis, der Landkreis Neu-Ulm und die Stadt Ulm auf ihren eigenen Flächen „agrogentechnikfrei“ werden sollen, dazu auch möglichst viele einzelnen Kommunen und Kirchengemeinden in der Region. Außerdem soll die agrogentechnikfreie, ökologisch orientierte Land- und Lebensmittelwirtschaft in der Region, in Baden-Württemberg und weit darüber hinaus gefördert werden. In der Vernetzung mit vielen kommunalen, regionalen, nationalen und übernationalen Initiativen und Organisationen wird zusätzlich sowohl der politischen Kampf für die Erhaltung der Artenvielfalt gegen die Zulassung von Pestiziden als auch der politische Kampf für Saatgutvielfalt und Ernährungssouveränität gegen die Saatgut-Patentierung und die Saatgut-Konzentration großer Saatgut- und Agrochemiekonzerne unterstützt.

Link zur Homepage des Bündnisses.


BUND-Bestellkorb