Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Regionalverband
Donau-Iller

Niedergang der Insekten – was können wir tun?

Vortrag

Vortrag mit Prof. Josef Reichholf

Seit Jahrzehnten gehen die Bestände vieler Schmetterlingsarten und anderer Insekten zurück. Neuerdings gibt sich auch die Politik alarmiert, doch statt zu handeln, will sie erst einmal „die Ursachen ermitteln“. Diese sind aber längst bekannt, wie Prof. Josef Reichholf in seinem Vortrag zeigen wird. Reichholf, Autor zahlreicher Bücher zur Naturgeschichte und für seine wissenschaftliche Prosa mit dem Sigmund-Freud-Preis ausgezeichnet, hat die Bestandsentwicklung von Schmetterlingen und anderen Insekten in Südostbayern mehr als ein halbes Jahrhundert lang verfolgt. Neben der heutigen Agrartechnik trägt auch die übertriebene „Säuberung“ von Böschungen, Frei­flächen und ungenutztem Gelände zum Rückgang bei. Pflegemaßnahmen fördern die Biodiversität aber nur dann, wenn sie kompetent durchgeführt werden.

 

 

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

10. Oktober 2019

Enddatum:

10. Oktober 2019

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Ort:

Stadthalle Blaubeuren, Vortragssaal

Bundesland:

Baden-Württemberg

Veranstalter:

BUND-Gruppen Berghülen, Blaubeuren, Blaustein und Laichingen 

BUND-Bestellkorb