Erntezeit

Der „Hermannsgarten“ am Kuhberg ist eine ehemals städtische, von uns Mitte der 1990er Jahre in Obhut genommene Obstplantage. Diese wird vom Ulmer BUND nach und nach in eine Muster-Streuobstwiese umgewandelt: Wir möchten einerseits den Kontrast zwischen einer monotonen Obstplantage und einer artenreichen Streuobstwiese aufzeigen, haben aber andererseits gezielt alte und einheimische wie auch neue pilzresistente Hochstamm-Sorten angepflanzt.

Hier geht es zur Website des Hermannsgarten.

Wenn Sie Spaß daran haben, sich ein wenig um unseren 1,3 ha großen Garten zu kümmern, melden Sie sich bitte in unserer Geschäftsstelle! Hier können Sie sich eine Anfahrtsbeschreibung herunterladen.

Im Herbst geben wir die anfallenden Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Nüsse gegen Spende ab. Das Obst muss selbst geerntet werden, wir bitten um Spenden (Richtwert: 0,50 € je kg) auf unser Konto bei der

Sparkasse Ulm,

IBAN: DE34 6305 0000 0007 6838 91

BIC: SOLADES1ULM

Kisten oder Gefäße sollten mitgebracht werden, eine Leiter ist während der Erntezeit vor Ort vorhanden.

Wie die „Ernteprognosen“ sind und ab bzw. bis wann man ernten kann, erfahren Sie bei einem Anruf bei uns.



Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Wir danken der Firma Buck

Fa. Buck - Hauptunterstützer Ulmer BUND

- Hauptunterstützer des Ulmer BUND

Suche