Vogelbrut vor Katzen schützen

Mit den ersten warmen Tagen beginnen auch wieder Katzen- und Vogelfreunde zu streiten. Die einen bezeichnen Katzen als Vogelmörder, die jungen Vögeln nach dem Leben trachten, die anderen werden verdächtigt braven Miezen nicht ein bißchen frische Luft zu gönnen. Richtig ist, dass es speziell im Siedlungsbereich sehr viele Katzen gibt, die dort ihre natürlichen Jagdinstinkte ausleben. Gerade dort nisten auch viele Singvögel.

Grundsätzlich hat die Lebensraumqualität auf die Stabilität einer Vogelpopulation einen größeren Einfluss als die Zahl ihrer Feinde. So haben beispielsweise in einem vogelfreundlichen Garten Pestizide nichts zu suchen, ein wenig „Unordnung“ als Insektenbrutstätte und dichte Sträucher sind durchaus erlaubt. Wenn genügend Nahrung, Nistmöglichkeiten und Verstecke vorhanden sind, können sich die Vögel erfolgreich fortpflanzen und Verluste durch Beutegreifer, einschließlich der Katzen, meist gut verkraften.

Nichtsdestotrotz kämpfen in unserer veränderten Umwelt viele Arten ums Überleben. Es gibt jedoch keine gesetzliche Grundlage, die einer freilaufenden Katze während der Brutzeit den Aufenthalt im Freien verbietet.
Für ein friedliches Miteinander und um den Bruterfolg unserer heimischen Singvögel zu erhöhen, appellieren Vogelliebhaber an Katzenfreunde, während der Brutzeit und wenn die Vogeljungen fliegen lernen, ihre Tiere wenigstens in der Morgen- und Abenddämmerung in der Wohnung zu lassen. In dieser Zeit sind die Vögel am aktivsten. Vogelfreunde können "räuberische" Katzen – ohne den Tieren zu schaden - mit einem Wasserstrahl von Brutplätzen vertreiben. Außerdem kann man "Vogelbrut-Bäume" durch Abwehrgitter schützen. Diese sind im Fachhandel erhältlich, oder man bastelt sich selbst eine entsprechende Abwehr. Weitere Tipps erhalten Sie bei uns im Umweltzentrum Ulm.

 

Stand: [12.03.2008]



Kontakt

BUND-Umweltzentrum Ulm

Pfauengasse 28

89073 Ulm

Fon: 0731 66695

Fax: 0731 66696

bund.ulm@bund.net

Öffnungszeiten:

Mo-Fr, täglich 9.00 - 13.00 Uhr

und 14.00 - 17.00 Uhr

Suche